Playa de Palma

Die Playa de Palma beginnt im Südosten der Insel mit S‘ Arenal und erstreckt sich über 4,5 Kilometer bis Can Pastilla. Eine Orientierungshilfe sind die insgesamt 15 Balnearios, die in Arenal mit der Nummer eins beginnen und in Can Pastilla mit der 15 enden.

Can Pastilla

Aufgrund der Nähe zum Flughafen ist Can Pastilla besonders für Kurzurlaube beliebt. Die Strandpromenade mit Fuß- und Radweg ist die Verlängerung der Playa de Palma. Der Ort ist geprägt vom breiten Sandstrand, unzähligen Hotels, Restaurants und Bars.

Palma de Mallorca

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der Balearen und wurde bereits im Jahr 123 v. Chr. gegründet. Die Überreste der Stadt gehen also bis in die römische Zeit zurück. Heute lebt mehr als die Hälfte der Inselbewohner in dieser quirligen, historischen Stadt.

Colonia Sant Jordi

Dieses ehemalige Fischerdorf im Südosten ist kein typischer Urlaubsort aus der Retorte und wird eher von Aktiv-Urlaubern als von Party-Gängern besucht. Besonders die Nähe zu diversen wunderschönen Stränden, wie Es Trenc, machen diesen Ort beliebt.