Fornalutx

Im Nordwesten der Insel, im Tramuntana-Gebirge, liegt das wunderschöne Bergdorf Fornalutx. Man erreicht es auf einer kurzen Fahrt von Soller.

Zu Recht wird dieses Dörfchen oft als eines der schönsten Spaniens bezeichnet. Auch wenn es sicherlich nicht mehr ein Geheimtipp ist, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Neben der atemberaubenden Lage im Gebirge besticht der Ort durch seine vielen, liebevoll gepflegten alten Natursteinhäuser und die engen Gassen. Hier findet man unendlich viele Fotomotive und kann die besondere Atmosphäre und Ruhe auf sich wirken lassen.

Nachdem man durch die Gässchen geschlendert ist, empfiehlt es sich, den Ausflug mit einem Cappuccino auf dem Plaza Espana zu beenden und einfach die Seele baumeln zu lassen.

Urlaub in Fornalutx

Als solamento Reiseagentur haben wir Zugriff auf alle Veranstalter und alle Angebote, online und offline. Ausgestattet mit modernster Technik und gepaart mit persönlicher Mallorca-Expertise finden wir für Euch genau den Mallorca-Urlaub, der zu Euch passt.


…oder „offline“ per E-Mail anfragen!

Lage von Fornalutx

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fornalutx liegt im Nordwesten Mallorcas im Tramuntana-Gebirge. Vom Flughafen aus erreicht man den Ort nach ca. 40 Kilometern bzw. einer dreiviertel Stunde mit dem Auto.

Ausflüge

  • Port de Soller
    Im Nordwesten Mallorcas, umgeben von einer beeindruckenden Bergwelt und mit unzählig vielen Zitronen-, Orangen- und Olivenbäumen, liegt Port de Soller. Der in einer kreisrunden Bucht liegende Ort ist besonders durch die historische Straßenbahn bekannt.
  • Kloster Lluc
    Im Nordwesten der Insel auf ca. 500 m Höhe im Tramuntana-Gebirge liegt das Kloster LLuc. Aufgrund seiner beeindruckenden Lage im Gebirge ist das Kloster an sich nicht nur einen Ausflug wert, sondern auch idealer Ausgangsort für Wanderungen und Radtouren.
  • Wanderung „Halbinsel Sa Foradada“
    Ausgangspunkt dieser Wanderung mit traumhaften Ausblicken ist das Herrenhaus Son Marriog, an der Westküste. Die Tour ist etwa 5,5 km lang und verläuft auf gut befestigten Wegen. Der Rückweg geht aber stetig bergauf, so dass etwas Kondition erforderlich ist.

Weitere Informationen