Paguera

Der insbesondere bei deutschen Urlaubern beliebte Urlaubsort Paguera liegt südwestlich von Palma de Mallorca und bietet Sonnenanbetern gleich drei Badebuchten, die zum Sonnen, Schwimmen und Entspannen einladen. Aus diesem Grund ist der Ort besonders für Familien mit Kleinkindern aufgrund des flach abfallende Sandstrandes ideal.

Eine breite, von zahlreichen Terrassenlokalen gesäumte, Palmenpromenade führt entlang der Playa Palmira über die Playa Romana bis hin zur Playa Tora. Aufgrund des herrlichen Blicks auf das Meer ist es vielleicht eine der schönsten auf Mallorca.

Die verkehrsberuhigte Hauptstraße „Bulevar de Paguera verläuft parallel zum Strand. Hier befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und Bars und einige Diskotheken. Hier finden Nachtschwärmer in Paguera vielfältige Möglichkeiten der Abendunterhaltung.

Die schönen Pinienwälder im Hinterland bieten Radfahrern und Wanderern optimale Voraussetzungen.

Die Restaurants in sind schon sehr stark auf deutsche Urlauber ausgerichtet. „Deutsche Küche“ findet man an jeder Ecke. Deshalb ist man, wenn man typisch spanisch essen gehen möchte, hier sicherlich am falschen Ort… Ansonsten bietet Paguera viele Restaurants in allen Preisklassen. Von Fast-Food bis zur gehobenen Küche.

Bars und Discotheken gibt es in ausreichender Anzahl. Somit hat man genug Möglichkeiten, sich Abends in einer der zahlreichen Bars zu treffen, oder man tanzt bis spät in die Nacht in einer der Discotheken. Sicherlich ist das Angebot nicht so groß wie an der Playa de Palma, aber langweilig wird es sicher nicht…

Durch den Bau einer Umgehungsstraße, ist eine großzügig angelegte, weitläufige Fußgängerzone entstanden. Die Hauptstraße ist verkehrsberuhigt. Abends herrscht ein komplettes Fahrverbot. Hier reihen sich Geschäfte aneinander, die den Bedarf des Strandurlaubers decken: Schuhe, Schmuck, Luftmatratzen, Strandoutfits, Sportsachen – alles, was das Herz begehrt, ist hier zu haben. Außerdem natürlich Cafés, Bars und Restaurants.

Wochenmarkt ist immer dienstags von ca. 9 bis 13 Uhr. Der Wochenmarkt in Paguera ist sicher nicht einer der größten der Insel, aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! In den Sommermonaten von Juni bis Ende Oktober findet außerdem rund um den „Bulevar de Paguera“ an allen Tagen der Woche von 19 bis Mitternacht ein Kunsthandwerkermarkt statt.

Der Strand

Der Ort verfügt über drei Strände, welche durch eine schöne Promenade verbunden sind: Playa Palmira, Playa Romana und Playa Torta. Die Strände von Paguera sind beliebt aufgrund ihres feinen Sandes und des flach abfallenden Wassers. Insbesondere für Familien mit kleineren Kindern oder Nichtschwimmer optimale Voraussetzungen. Alle drei Strände verfügen über öffentliche Toiletten und wurden alle mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Für die Sicherheit sorgen Rettungsschwimmer.

Playa Palmira

Der größte Strand von Paguera – die Playa Palmira – befindet sich zentral im Herzen des Ferienortes. Entlang des breiten Sandstrandes verläuft eine palmengesäumte Promenade. Etwas weiter oberhalb ist der „Bulevar de Peguera“ mit seinen zahlreichen Hotels, Restaurants und Cafés. Hier tummeln sich in den Sommermonaten hunderte Badegäste.

Playa Tora

Nur durch einen Felsvorsprung von der Playa Pamira getrennt, befindet sich die Playa Tora. Auch dieser Strand ist in den Sommermonaten gut besucht. Durch die rings um den Strand gepflanzten Bäume findet man hier jedoch auch ein schattiges Plätzchen. Selbstverständlich gibt es auch hier jede Menge Bars und Restaurants, sowie die üblichen Einrichtungen.

Playa Romana

Etwas kleiner – und zumeist auch etwas leerer als die beiden anderen Strände – ist der dritte Strand: die Playa Romana. Familien mit Kindern finden hier auch einen Kinderspielplatz.

Lage von Paguera

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Paguera liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 35 Kilometer vom Flughafen entfernt. Für die Fahrt vom Flughafen zum Ort muss man mit einer halben Stunde Fahrzeit rechnen.

Hotelempfehlungen

Die nachfolgenden Hotels gehören zu den beliebtesten Hotels in Paguera². Eine Buchung ist möglich im Rahmen einer Pauschalreise oder auch als Nur-Hotel Buchung ohne Flug und Transfer, wenn Ihr Euch den Flug selbst dazu buchen möchtet.

Ausflüge

  • Port Andratx
    In einer wundschönen Bucht, im Südwesten der Insel, liegt Port Andratx. Bei Prominenten ist dieser noble Fischerort immer noch angesagt. Von einem der zahlreichen Cafes am Hafen kann man die Fischerboote beobachten und das Flair des Ortes genießen.
  • Tagesauflug entlang der Westküste
    Ein immer wieder schöner Tagesausflug mit spektakulären Ausblicken und schönen Dörfern. Auch der letzte Skeptiker wird hier von der Schönheit der Insel überzeugt. Die Tour startet in Port Andratx und geht Richtung Estellences, Valldemosa und Deia.
  • Palma de Mallorca
    Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der Balearen und wurde bereits im Jahr 123 v. Chr. gegründet. Die Überreste der Stadt gehen also bis in die römische Zeit zurück. Heute lebt mehr als die Hälfte der Inselbewohner in dieser quirligen, historischen Stadt.

Weitere Informationen zu Paguera