Paguera

Der ideale Urlaubsort für Strandliebhaber

Der insbesondere bei deutschen Urlaubern beliebte Urlaubsort Paguera liegt südwestlich von Palma de Mallorca und bietet Sonnenanbetern gleich drei Badebuchten, die zum Sonnen, Schwimmen und Entspannen einladen. Aus diesem Grund ist der Ort besonders für Familien mit Kleinkindern aufgrund des flach abfallende Sandstrandes ideal.

Eine breite, von zahlreichen Terrassenlokalen gesäumte, Palmenpromenade führt entlang der Playa Palmira über die Playa Romana bis hin zur Playa Tora. Auf Grund des herrlichen Blicks auf das Meer, ist es vielleicht eine der schönsten auf Mallorca.

Die verkehrsberuhigte Hauptstraße „Bulevar de Paguera verläuft parallel zum Strand. Hier befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und Bars und einige Diskotheken. Hier finden Nachtschwärmer in Paguera vielfältige Möglichkeiten der Abendunterhaltung.

Bulevar de Paguera
Bulevar de Paguera

Die schönen Pinienwälder im Hinterland bieten Radfahrern und Wanderern optimale Voraussetzungen.

Die Restaurants in sind schon sehr stark auf deutsche Urlauber ausgerichtet. „Deutsche Küche“ findet man an jeder Ecke. Deshalb ist man, wenn man typisch spanisch essen gehen möchte, hier sicherlich am faschen Ort… Ansonsten bietet Paguera viele Restaurants in allen Preisklassen. Von Fast-Food bis zur gehobenen Küche.

Bars und Discotheken gibt es in ausreichender Anzahl. Somit hat man genug Möglichkeiten, sich Abends in einer der zahlreichen Bars zu treffen, oder man tanzt bis spät in die Nacht in einer der Discotheken. Sicherlich ist das Angebot nicht so groß wie an der Playa de Palma, aber langweilig wird es sicher nicht…

Durch den Bau einer Umgehungsstraße, ist eine großzügig angelegte, weitläufige Fußgängerzone entstanden. Die Hauptstraße ist verkehrsberuhigt. Abends herrscht ein komplettes Fahrverbot. Hier reihen sich Geschäfte aneinander, die den Bedarf des Strandurlaubers decken: Schuhe, Schmuck, Luftmatratzen, Strandoutfits, Sportsachen – alles was das Herz begehrt ist hier zu haben. Außerdem natürlich Cafés, Bars und Restaurants.

Wochenmarkt ist immer Dienstags von ca. 9 bis 13 Uhr. Der Wochenmarkt in Paguera ist sicher nicht einer der größten der Insel, aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! In den Sommermonaten von Juni bis Ende Oktober findet außerdem rund um den „Bulevar de Paguera“ an allen Tagen der Woche von 19 bis Mitternacht ein Kunsthandwerkermarkt statt.

Der Strand

Der Ort verfügt über drei Strände, welche durch eine schöne Promenade verbunden sind: Playa Palmira, Playa Romana und Playa Torta. Die Strände von Paguera sind beliebt aufgrund ihres feinen Sandes und des flach abfallenden Wassers. Insbesondere für Familien mit kleineren Kindern oder Nichtschwimmer optimale Voraussetzungen. Alle drei Strände verfügen über öffentliche Toiletten und wurden alle mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Für die Sicherheit sorgen Rettungsschwimmer.

Playa Palmira
Playa Palmira

Der größte Strand von Paguera – die Playa Palmira – befindet sich zentral im Herzen des Ferienortes. Entlang des breiten Sandstrandes verläuft eine palemgesäumte Promenade. Etwas weiter oberhalb ist der „Bulevar de Peguera“ mit seinen zahlreichen Hotels, Restaurants und Cafés. Hier tummeln sich in den Sommermonaten hunderte Badegäste.

Playa Tora
Playa Tora

Nur durch einen Felsvorsprung von der Playa Pamira getrennt, befindet sich die Playa Tora. Auch dieser Strand ist in den Sommermonaten gut besucht. Durch die rings um den Strand gepflanzten Bäume findet man hier jedoch auch ein schattiges Plätzchen. Selbstverständlich gibt es auch hier jede Menge Bars und Restaurants, sowie die üblichen Einrichtungen.

Playa Romana
Playa Romana

Etwas kleiner – und zumeist auch etwas leerer als die beiden anderen Strände – ist der dritte Strand: Die Playa Romana. Familien mit Kindern finden hier auch einen Kinderspielplatz.

Hotels in Paguera

Die Hotels haben sich vor allem auf Familien spezialisiert. Aus diesem Grund bieten fast alle Hotels Kinderbetreuung und Freizeiteinrichtungen für Kinder an. Der Ort bietet eine große Auswahl an Hotels aller Kategorien.

Man kann Urlaub in Paguera pauschal bei vielen Reiseveranstaltern buchen, oder auch individuell das Hotel und den Flug bzw. Mietwagen. Wir nutzen für unsere Buchungen auf Mallorca meist die folgende Seiten:

Preisvergleich für Pauschalreisen nach Paguera*
(Sehr umfangreicher Preisvergleich fast aller deutschen Reiseveranstalter, „echte“ Kundenbewertungen und umfangreiche Informationen zu den Hotels.)

Hotelportal für Hotelbuchungen in Paguera*
(Hotels, Ferienwohnungen, Appartements u.s.w. ohne Reiseveranstalter direkt beim Anbieter buchen.)

Günstige Last-Minute Schnäppchen für Paguera*

Hinweis: Bei den oben gekennzeichneten Links(*) handelt es sich um sog. „Affiliate-Links“. Das heißt, wenn Ihr über den Link eine Buchung tätigt, dann erhalten wir eine kleine Provision. Für Euch ändert sich der Reisepreis dadurch natürlich nicht! Ihr unterstützt uns damit aber, unsere Website zu finanzieren und unser Angebot auszubauen. Selbstverständlich empfehlen wir nur Anbieter, von denen wir überzeugt sind, und die wir auch selbst nutzen.

Lage

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Der Ort selbst verfügt über keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten. Jedoch bietet der Ort dafür ein ganz anderes Highlight: Seine drei wunderbaren Strände.

Allerdings eignet sich Paguera hervorragend für Ausflüge nach Palma Stadt oder in das Tamuntana Gebirge. Entweder man bucht einen Ausflug bei einem der zahlreiche lokalen Anbieter oder über seinen Reiseveranstalter. Wer es individueller mag, der mietet sich ein Auto, und erkundet die Insel auf eigene Faust:

  • Marineland (5-10 km) – In Aquarien sind Haie, Rochen und Piranhas zu bestaunen, sowie zahlreiche farbenfrohe tropische Fische. Für Kinder gibt es noch einen kleinen Wasserpark.
  • Kathedrale von Palma „La Seu“ (10-20 km) – Die Kathedrale La Seu ist das Wahrzeichen Mallorcas. Pflichtprogramm für jeden Mallorca-Urlaub.
  • Port Andratx (5-10 km) – Der Laufsteg der Reichen und Schönen. Der bekannteste Promi-Ort der Insel. Sehenswert ist hier insbesondere die schöne Hafenbucht.
  • Sant Elm, Estellencs, Banyalbufar, Esportles, und viele weitere Orte in der Tramuntana. Hier bietet sich eine ausgedehnte Mietwagenrundfahrt an.

Weitere Informationen zu Paguera