Port de Soller

Schöner Hafenort vor beeindruckender Kulisse

Im Nordwesten Mallorcas, umgeben von einer beeindruckenden Bergwelt und mit unzählig vielen Zitronen-, Orangen- und Olivenbäumen, liegt Port de Soller.

Mit seiner fast kreisrunden Bucht und dem alten Hafen ist der abseits liegende Ort sowohl bei Urlaubern, die Ruhe suchen oder baden möchten, als auch bei Aktivurlaubern beliebt. Der Ort ist ein perfekter Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen. Entlang der Strandpromenade findet man gemütliche Bars, gute Restaurants und einige Geschäfte.

Unübersehbar und ein besonderes Kennzeichen ist die historische Straßenbahn, die den Ort mit Soller verbindet. Ein lohnenswerter Tagesausflug ist es, von Palma de Mallorca aus mit dem Roten Blitz nach Soller zu fahren und von dort dann weiter mit der pittoresken Straßenbahn durch Zitrushaine nach Port de Soller.

Nicht verpassen sollte man, einfach den Sonnenuntergang, der im Ort für eine besondere Atmosphäre sorgt, bei einem Glas Wein am Hafen zu genießen.

Die Strände von Port de Soller

Es gibt zwei Strandabschnitte, die durch die antike Straßenbahn verbunden sind: den „Playa Puerto de Soller“ und den „Playa d’en Repc“.

Beide Sandtrände gehen flach ins Meer über. Aufgrund der geschützten Lage in der Bucht gibt es nur selten höhere Wellen– perfekt für Stand Up Paddling und Segelanfänger und natürlich Familienurlaub.

Lage von Port de Soller

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Ausflüge

  • Soller
  • Fornalutx
  • Deia
  • Valldemossa
  • Tramuntana-Gebirge
  • Sa Calobra und Torrent de Pareis

Weitere Informationen